Bärenreservat Zarnesti (Rumänien)

  • Posted by Marc Hayard
  • On 09/23/2016
Die rumänische Tierschützerin Cristina Lapis hat in Brasov/Kronstadt gemeinsam mit ihrem Ehemann Roger Lapis das europaweit grösste Reservat für Braunbären geschaffen. Am Rande des Nationalparks Piatra Craiului erstreckt sich dieses Reservat über 69 Hektar Eichenwald. Hier können befreite Bären, die unter unwürdigen Zuständen gehalten wurden und zur Belustigung und als Attraktion dienten, ein freiheitsnahes Leben in […]
Read More

Natur & Ëmwelt asbl

  • Posted by Bertram Pohl
  • On 03/16/2016
“natur & ëmwelt” sind einfach unzertrennlich! natur&ëmwelt ist die größte Natur- und Umweltschutzorganisation Luxemburgs. Die gemeinnützige Organisation setzt sich ein für den Naturschutz, Ressourcenschonung und nachhaltige Entwicklung sowohl in Luxemburg als auch über unsere Grenzen hinaus. Die Erfassung der Vogelwelt Luxemburgs sowie deren Schutz ist und war seit jeher ein Haupttätigkeitsfeld von natur&ëmwelt. Die “Centrale […]
Read More

Centre de Soins pour la Faune Sauvage

  • Posted by Bertram Pohl
  • On 03/16/2016
Natur&ëmwelt ASBL betreibt das “CENTRE DE SOINS POUR LA FAUNE SAUVAGE” (CDS) im Parc Le’h in Dudelange. Dies ist die einzige bestehende zentrale Pflegeeinrichtung für verletzte Wildtiere in Luxemburg. Seit 2012 beteiligt sich unsere Stiftung an den Personalkosten des CDS, zunächst durch Finanzierung eines Tierpflegers und mittlerweile ausgeweitet auf einen Zoologen und einen Anteil der […]
Read More

Groupe d’Intervention Vétérinaire (GIV)

  • Posted by Bertram Pohl
  • On 03/16/2016
Die Groupe d’Intervention Vétérinaire (GIV) ist eine auf Freiwilligkeit basierende Unterabteilung der Luxemburgischen Protection Civile. Die GIV interveniert bei Bedarf zum Wohle von Wild- und Haustieren. Verletzte Wildtiere werden von der GIV eingefangen, notversorgt und zum CDS zur Pflege gebracht. Anfang 2015 spendete unsere Stiftung der GIV eine NETGUN (Fangnetzpistole) zum Einfangen von verletzten Wildtieren. […]
Read More

Parc Merveilleux

  • Posted by Bertram Pohl
  • On 03/16/2016
Der “Parc Merveilleux” ist der einzige existierende Tierpark in Luxemburg. Es gibt zwar keine größeren Zoo-Tiere wie Elefanten, Löwen oder Giraffen, dafür leben im Parc Merveilleux knapp 200 Tierarten aus der ganzen Welt. Da viele Tierarten vom Aussterben bedroht sind, sieht es der Tierpark als seine Aufgabe, auch für den Artenschutz und Arterhalt einzutreten. Dies […]
Read More

Wildtierzentrum Saarburg

  • Posted by Bertram Pohl
  • On 03/16/2016
Das “Wildtierzentrum -Pflege und Artenschutz- e.V.” ist ein gemeinnütziger Verein, der sich ausschließlich mit ehrenamtlichen Mitarbeitern und Helfern um verletzte, verwaiste oder anderweitig hilfebedürftige Wildtiere kümmert. Pro Jahr nimmt der Verein ca. 900 heimische Wildtiere aus rund 60 Arten auf, die dann gemeinsam mit örtlichen Tierärzten aufgepäppelt, gesund gepflegt und für ein Leben in Freiheit […]
Read More

Umwelt- und Katastrophenschutz Trier e.V.

  • Posted by Bertram Pohl
  • On 03/16/2016
Zurzeit befindet sich unsere Stiftung in einem Rechtstreit mit dem oben erwähnten Verein und seinem Vorsitzenden Herrn Lothar Lorig. Aus diesem Grunde können an dieser Stelle zur Zeit keine weiteren Informationen gegeben werden.
Read More

HundeDoc Berlin

  • Posted by Bertram Pohl
  • On 03/16/2016
“HundeDoc” – Tierärztliche Versorgung an Berliner Brennpunkten Das Projekt “HundeDoc Berlin” wurde vom Sozialpädagogischen Institut Berlin “Walter May” / SPI (eine Stiftung des Landesverbandes der Arbeiterwohlfahrt Berlin e.V.) ins Leben gerufen und wird von der Tierärztin Jeanette Klemt geleitet. Jeanette Klemt gibt mit ihrer mobilen Tierarztpraxis Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Berlin, die überwiegend auf […]
Read More

NotEselhilfe e.V.

  • Posted by Bertram Pohl
  • On 03/16/2016
Vor über 11 Jahren machten sich mehrere Eselfreunde Gedanken darüber, wer sich eigentlich um die Esel kümmert, die keiner mehr möchte. Mal privat einen Esel aufzunehmen und aufzupäppeln, das machen viele. Aber privat wäre es für die meisten einfach gar nicht finanzierbar, mehreren Eseln aus Notsituationen zu helfen. Im März 2006 war es dann soweit, […]
Read More

Beien (Bienen)

  • Posted by Bertram Pohl
  • On 03/16/2016
WENN ES DEN BIENEN SCHLECHT GEHT, DANN IST DIE NATUR NICHT MEHR IN ORDNUNG Der Rückgang der Biodiversität ist eine Realität und die Imker in Luxemburg bekommen dies immer mehr zu spüren. Durch die Umstellung der Bewirtschaftung von Wiesen von Heu auf Silage werden Wiesen öfters gemäht, was dazu führt, dass auf solchen Flächen kaum […]
Read More